Lernnetzwerk

Lebendige Schulen der Zukunft

Ein Blick auf die Bedeutung eines ganzheitlichen Curriculums

Jetzt anmelden
„Bei Bildung geht es nicht mehr nur darum, den Lernenden etwas beizubringen; wichtiger ist, sie zur Entwicklung eines verlässlichen Kompasses und von Navigationsinstrumenten zu befähigen, damit sie in einer zunehmend komplexen, unbeständigen und ungewissen Welt ihren eigenen Weg finden können.“
- (Andreas Schleicher 2018)

Motivation

Wie können wir unsere Kinder auf die unsichere, komplexe und mehrdeutige Welt des 21. Jahrhunderts vorbereiten, sodass sie zu kreativen Gestalter*innen heranwachsen?

Lösungsansätze

Ein ganzheitliches Curriculum für lebendige Schulen der Zukunft wird inhaltlich auf folgenden Grundlagen entwickelt:

gesellschaftliche Wertebasis
wissenschaftliche Erkenntnisse im Bildungsbereich
OECD - Lernkompass 2030
Best Practice aus aller Welt
Bildungsstandards (KMK)

Umsetzung

Das digitalisierte Curriculum bietet die Grundlage für einen agilen Entwicklungsprozess hin zum ganzheitlichen Lernnetzwerk für Deutschland.

Auf diesem Weg werden bereits bestehende und zukünftige Tools zusammengeführt.

Team

Sabrina Baha

Ingenieurin aus NRW

Susanne Bosse

Förderschullehrerin aus NRW

Beatrice Böings

Grundschullehrerin aus Hessen

Sabine Gessenich

Expertin für Lernen aus Rheinland-Pfalz

Tom Härter

Experte für Digitalisierung

Madita Heubach

Bildungssystemdesignerin aus Niedersachsen

Sonja Holstein

Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen aus Niedersachsen

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.